Ecuador

  • Bevölkerung: 15,0 Mio.
  • Arbeitslosigkeit: 9%
  • Analphabeten 9%
  • Säuglingssterblichkeit: 21 von 1000
  • Lebenserwartung: 67,5 Jahre
  • Pro-Kopf-Einkommen: 5311 USD
  • Bev. mit weniger als 2 USD am Tag: 13%
  • Mindestlohn: 318 USD pro Monat

Quelle: www.inec.gob.ec

Ecuador umfasst ca. 284 000 km² und verfügt somit über circa ¾ der Fläche Deutschlands. Auf diesem kleinen Raum gibt es jedoch eine sehr große Vielfalt an Flora und Fauna, denn es existieren vier verschiedene Landschaftszonen auf ganz unterschiedlichen Höhen: der westliche Küstenbereich, die Andenregion, das Amazonasgebiet und die Galapagos-Inseln, die etwa 1000 km vom Festland entfernt liegen. Von Meeresspiegelhöhe am Pazifik geht es bis 6267 Meter hoch auf den Vulkan Chimborazo. Wichtige und offizielle Informationen über Politik, Wirtschaft, Sicherheit, Gesundheit und Bildung findest du unter folgenden Links:

Ecuador Kids EcuadorviSozial in Ecuador

viSozial engagiert sich in Ecuador im kleinen Andendorf Quilotoa und der näheren Umgebung» in der Förderung von Schulkindern, in der Landeshauptstadt Quito im Projekt Para Dar Esperanza», einem Kinder und Jugendzentrum sowie im Nebelwald zwischen westlicher Andenkordillere und der Pazifikküste im Projekt Guajalito» in der Aufforstung und im Waldschutz.

In der Region Quilotoa» helfen wir den Kindern, eine Grundausbildung zu bekommen. Wir können durch unser Patenschaftsprogramm und dank vieler engagierter Paten, Probleme des ländlichen andinen Raums wie mangelnde Bildung, Analphabetismus und Mangelernährung  bekämpfen. viSozial hilft mit Lebensmittellieferungen an die Schulküchen, um die Schulspeisung zu ergänzen; durch Übergabe von Schulmaterialien am Schuljahresanfang, Zahnbürsten und Zahnpasta mehrmals im Jahr und durch Weihnachtsaktionen und Exkursionen mit den Schülern.

Para Dar Esperanza» ist ein Kinder- und Jugendzentrum, das die Kinder nachmittags nach der Schule besuchen um Nachhilfe bei ihren Schulaufgaben zu bekommen und ihre Freizeit nicht auf der Straße zu verbringen.

Dieses Projekt unterstützt viSozial mit der Übernahme der monatlichen Raummiete, mit Lebensmitteln für die Verpflegung, Übergabe von Zahnbürsten und Zahnpasta mehrmals im Jahr und mit der Vermittlung von Freiwilligenarbeitern, die bei den Hausaufgaben und der Essenszubereitung helfen.

Um die einzigartige biologische Vielfalt des Landes zu erhalten, setzt sich viSozial mit seinem Umweltprojekt in Ecuador gegen die Abholzung der Wälder ein. Wir unterstützen die Wiederaufforstung im Reservat Guajalito», in dem in der Vergangenheit große Flächen zur Gewinnung von Nutzholz und Weideland gerodet wurden. Das Projekt konzentriert sich auf Aufforstung und Waldschutz sowie Bildungsmaßnahmen der Gemeinden der Umgebung. Weideflächen oder abgeholzte Gebiete werden erneut mit einheimischen Bäumen der Region bepflanzt und das Umweltbewusstsein der Gemeinden gestärkt, um zukünftige Abholzung zu verhindern.

Mit 5 EUR kannst du in Ecuador…

…65 Brötchen kaufen
…150 Orangen kaufen
…die Gaskosten einer kleinen Schulküche für 1 Monat abdecken

facebook Ecuadortwitter Ecuadorgoogle Ecuadorpinterest Ecuadoremail Ecuador